Card image cap

Zucht

Das Ressort Zucht ist zuständig für die Zucht von Islandpferden und die Unterstützung der Züchter.

Dazu gehört insbesondere die Sicherstellung der Reinzucht des Islandpferdes, die Durchführung von Materialbeurteilungen ungerittenener (gemäß IPZV Zuchtordnung) und gerittener Pferde (gemäß FIZO), die Fortbildung der Züchter und die Vertretung der Züchter in den nationalen (Rasseparlament etc.) und internationalen Gremien.

Materialbeurteilungen ungerittener Pferde (Fohlen-, Jungpferdebeurteilungen und Basisprüfungen) von Islandpferden werden von speziell ausgebildeten Materialrichtern bewertet.

Als besonderer Service können die IPZV-Mitglieder kostenlos auf WorldFengur die internationale Islandpferde-Zuchtdatenbank und gleichzeitig das Zuchtbuch des Ursprungslandes zugreifen.

Das Ressort wird in der Bundesgeschäftsstelle des IPZV unterstützt. Ressortleiter ist Horst Gerhold. Die inhaltliche Arbeit findet im Fachausschuss Zucht statt.

 

Aufgabenbereiche der Zuchtverbände & der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN)

Alle zuchtrechtlichen Belange, wie die Ausstellung von Equidenpässen, Fohlenregistrierung und die Anerkennung von Zuchthengsten liegt in der Zuständigkeit der Zuchtverbände.

Die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ist für die folgenden Angelegenheiten zuständig:


29. Juli | ZUCHT
Einladung zur Züchterversammlung am 27. September

Die Ressortleitung Zucht läd alle interessierten Züchter am Dienstag, den 27. September 2022 um...

21. Juli | ZUCHT
Ausrichter für FIZO-Zuchtprüfungen in 2023 gesucht

Das Ressort Zucht sucht Ausrichter für Zuchtprüfungen nach FIZO im kommenden Jahr.

13. Juli | ZUCHT
FIZO Verden jetzt nennen!

Die letzte FIZO des Jahres findet vom 16. - 18. August 2022 in Verden/Aller statt.

09. Juni | ZUCHT
Hengste benötigen zwingend eine DNA-Überprüfung der Abstammung

Nachkommen ansonsten nicht reinrassig. Sollte dieser Nachweis nicht vorhanden sein, bekommt das...

Mehr News