06. März 2023 | Virtueller Seminarraum Online
IPZV-CAMPUS

IPZV CAMPUS: Unfallverhütung - Füße heben, Kopf einziehen, Feuer löschen

„Hurra, wir leben noch“ oder „Da ist noch nie was passiert“?

Diese IPZV CAMPUS Veranstaltung führt uns auf den schmalen Pfad zwischen diesen beiden Erfahrungen. Wer kennt das nicht: Pferd putzen, schnell satteln und losreiten. Der Putzkasten bleibt am Anbindebalken stehen und das Halfter baumelt knapp über dem Boden: eine perfekte Stolperfalle samt Beinschlinge für das nächste Pferd und seinen Menschen. Nachlässig abgestellte Mistgabeln oder baulicher Unfug im Stall- und Trainingsbereich, Bequemlichkeit oder Betriebsblindheit… die Liste der vermeidbaren Unfallursachen ist facettenreich. Die wenigsten Unfälle auf dem Pferdebetrieb sind unvermeidliche Schicksalsschläge. Ob gequetschte Finger und ein ruinöser Stallbrand als Schicksal betrachtet werden, oder mangelhafte Verkehrssicherung zu Körper- oder Sachschäden führen, interessiert im Ernstfall auch Versicherungen, Krankenkasse und Berufsgenossenschaft.

Tanja Mundt-Kempen wird uns in diesem IPZV CAMPUS auf alltägliche Gefahren eines Pferdehofes aufmerksam machen. Unterhaltsame und auch fatale Beispiele zeigen, wie wir Risiken erkennen und entschärfen.

Über die Dozentin:

Dipl.-Ing. Raumplanung, Mediatorin, Referentin und Fachautorin für Pferdebetriebe, Schulung und Beratung für Betriebe, Verbände und Vereine mehr Infos unter: https://www.hippo-konsens.de/

Teilnahmegebühr: 10 €

Uhrzeit: 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

Maximal 100 Teilnehmer

Anmeldeschluss: 05. März 2023
Kontakt:

Tel.: +495118765650
E-Mail

Für diesen Termin können Sie sich jetzt online anmelden.